Tiere haben endlich eine Lobby!

Aktions-Newsletter: 22. April 2024

Mahnwache Bundesparteitag der FDP, Berlin - Demo "Tierschutzkahlschlag durch den Berliner Senat stoppen!", Berlin - Kundgebung "Jedes Leben zählt“, Stuttgart - Mahnwache zum Gedenken der Opfer der Brandkatastrophe von Binde - Bundesweiter Aktionstag #LasstDieKuhLos 13.07.

Eine Kuh auf der Weide

Hallo,

auf zum Demo-Samstag für die Tiere! In Berlin, Stuttgart und Binde finden dieses Wochenende mehrere Veranstaltungen statt.

Zudem laufen unsere Planungen für den zweiten bundesweiten Aktionstag #LasstDieKuhLos am 13.07.2024 an. Alle Infos in diesem Aktions-Newsletter.

Deutsche Tier-Lobby e.V.: Mahnwache und Infostand zum Bundesparteitag der FDP, Berlin

  • Wann? 27.04.24, 09 bis 12 Uhr.
  • Wo?: Luckenwalder Str. 4-6, 10963 Berlin, vor dem Versammlungsort des FDP-Bundesparteitags (STATION Berlin).
  • Motto: Wort halten, FDP! Wir fordern die FDP auf, die im Koalitionsvertrag vereinbarten Beschlüsse zur sog. Tierwohlabgabe, zum Lückenschluss der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung (Puten, Rinder) und zum Tierschutzgesetz nicht länger zu blockieren.
  • Inhaltlicher Schwerpunkt ist die immer noch nicht verabschiedete Novelle des Tierschutzgesetzes. Im Fokus steht insbesondere die Anbindehaltung. Wir fordern die vollständige Abschaffung dieser Qualhaltungsform!
  • Gerne in schwarz und elegant gekleidet erscheinen. Botschaft: Die FDP verschreckt mit ihrer Dauer-Blockadepolitik potenzielle Wähler*innen aus dem Bürger*innentum.
  • Wenige Plakate der DTL stehen zur Verfügung, gerne weitere mitbringen. Diese sollten möglichst das Motto „Wort halten“ beinhalten.
  • Bitte pünktlich erscheinen.

Albert-Schweitzer Stiftung, Animal Society & andere: Tierschutzkahlschlag durch den Berliner Senat stoppen!

  • Wann? 27.04.2024, 13 bis 17 Uhr.
  • Wo? Neptunbrunnen – Rotes Rathaus, Berlin.
  • Forderungen u.a. :
    • Erhaltung der Unabhängigkeit der Landestierschutzbeauftragten.
    • Aufrechterhaltung des Normenkontrollantrags des Landes Berlins zur Schweinehaltung (Kastenstände).
    • Nein zum Taubenfütterungsverbot.
    • Einrichtung eines Waschbärzentrums.
    • Weitere Informationen bei animalsociety.de

X ORGA: „Jedes Leben zählt“, Stuttgart

  • Wann? 27.04., 12 bis 16 Uhr.
  • Wo? Rothebühlplatz, vor Jack Wolfskin: Königstraße 78, Stuttgart.
  • Auch dieses Jahr führen wir wieder unsere alljährliche Veranstaltung „Jedes Leben zählt“ in Form einer Kundgebung durch.
  • Unser Fokus richtet sich ebenfalls wieder auf die Tiertransporte in Drittstaaten und speziell auf die Kälbertransporte, welche u. a. von Baden-Württemberg aus – über Umwege – nach wie vor in gewisse Drittstaaten stattfinden.
  • Mehr unter: https://www.facebook.com/events/s/jedes-leben-zahlt-kundgebu…

Mahnwache zum Gedenken der Opfer der Brandkatastrophe von Binde

  • Wann? 27.04., 13 bis 16 Uhr.
  • Wo? Binde 69, 39619 Arendsee
  • Wir möchten eine stille Mahnwache zum Gedenken der über 20.000 Mutterschweine und deren Ferkel abhalten, die am Freitag, den 12. April 2024, dem Brand in der „Schweinezuchtanlage Binde GmbH“ zum Opfer gefallen sind.
  • Mehr unter: https://www.facebook.com/events/s/mahnwache-zum-gedenken-der…

Deutsche Tier-Lobby e.V. : Bundesweiter Aktionstag 13.07.

  • Kürzlich hat die Bundesregierung endlich einen Referentenentwurf für ein neues Tierschutzgesetz vorgelegt. Dieser enthält einige wichtige Verbesserungen für die Tiere, aber auch noch viel Luft nach oben. Als DTL haben wir uns an der Verbändeanhörung beteiligt. Unsere Kommentierung findest du hier
  • Verabschiedet ist das Tierschutzgesetz bis jetzt aber genauso wenig wie weitere im Koalitionsvertrag verankerte Vorhaben (sog. Tierwohlabgabe, Lückenschluss der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung). Dies wollen wir ändern!
  • Unter dem Motto #LasstDieKuhLos fordern wir am 13.07.2023 bei einem bundesweiten Aktionstag die vollständige Abschaffung der Anbindehaltung und aller weiteren Qualhaltungen sowie ein Tierschutzgesetz, das seinen Namen verdient. Die Blockadepolitik durch Kräfte innerhalb und außerhalb der Regierung muss endlich enden!
  • Du willst dich mit deiner Organisation beteiligen? Trage deine Veranstaltung hier ein (Mahnwache, Infostand, Menschenkette, Flashmob, Kundgebung, Demo, Theaterstück usw. …).
  • Infomaterial stellen wir nach individueller Absprache zur Verfügung.
  • In Nürnberg wird eine Kundgebung ab etwa 11 Uhr vor der Lorenzkirche stattfinden. Weitere Infos folgen.

Mitglied werden und die DTL dauerhaft unterstützen

Durch eine Mitgliedschaft unterstützt Du die Deutsche Tier-Lobby e.V. dauerhaft und trägst dazu bei, dass wir unsere Arbeit solide finanzieren und ausweiten können, um in der Öffentlichkeit sowie gegenüber der Politik mehr Gewicht zu bekommen. Hier kannst Du beitreten:

Vielleicht gibt es auch in Deiner Familie oder Deinem Bekanntenkreis Menschen, denen die Tiere am Herzen liegen und die Interesse an einer Mitgliedschaft haben? Dann leite Ihnen den Link weiter.

Bitte teile diesen Aktions-Newsletter wieder möglichst breit in deinem Netzwerk, vielen Dank!

Deine Spende für die Deutsche Tier-Lobby e.V.

Du willst mit deiner Spende für echte Veränderung sorgen?

Hilf uns, die Lebensbedingungen von Schweinen, Rindern, Hühnern und anderen Tieren radikal zu verbessern! Spende an die Deutsche Tier-Lobby!

Herzliche kämpferische und optimistische Grüße von der Deutschen Tier-Lobby e.V. aus Nürnberg

 

Lukas Feldmeier, 1. Vorsitzender

Dir hat dieser Aktions-Newsletter gefallen?

Dann teile ihn doch gern an weitere Interessierte.
Wenn du solche Infos immer direkt in dein Postfach haben willst, dann melde dich für unsere Aktions-Newsletter an!

Fülle einfach das Formular aus und wir versenden deine Protest-Postkarte:

Um auf dem Laufenden zu bleiben, abonniere unseren Aktions-Newsletter und folge uns auf Social Media!